Milibach (Törbel/Stalden)

Beschreibung und Merkmale

Beschreibung

Öffnungszeiten:

    Unser kleiner, vielseitiger Hof liegt auf 940 müM am alten Talweg von Visp nach Zermatt und wird nach den Richtlinien von BioSuisse bewirtschaftet. Er ist zu Fuss über einen hübschen Weg von Stalden oder Kalpetran her erreichbar. Die Gärten sind naturnah gestaltet und vielseitig. Nebst vielerlei Gemüse und Kräutern, gedeihen auch Beeren und zahlreiiche Obstbäume. Unsere Spezialität sind Mandelbäume.

    Gartentypen und Stilrichtungen:

    • Landschaftlicher Garten
    • Naturgarten
    • Nutzgarten
    • Ökologie

    Vegetation und Thema:

    • Baum und Strauchbestand
    • Gemüsegarten
    • Obst- und Beerengarten
    • Küchenkräuter, Heilkräuter
    • Wildgehölze, Wildhecken

    Gartenelemente:

    • Terrasse(n)

    Verein:

    BioterraProSpecieRara

    Kontaktperson:

    Ursula und Stefan Germann

    Telefon:

    027 952 29 35

    Adresse:

    Inneres Milibach
    3923 Törbel/Stalden
    Kanton VS
    Wegbeschreibung:

    In Visp das Postauto Richtung Saas-Fee nehmen und bis Stalden VS / Stahlen fahren. Rechts ca 10 Minuten der Törbelstrasse entlang gehen bis zur Einfahrt Grossacker. Linkerhand das Strässchen nehmen, das nach den letzten Häusern ein Feldweg wird. Nach ca 5 Minuten erreicht man die Kappelle, geht den Weg weiter und überquert den Törbelbach. Kurz darauf bei der Abzweigung nach links gehen und man erreicht nach wenigen Schritten unseren Hof.

    Fotos:
    Garten im Sommer
    blühende Mandelbäume
    Mandelbaum
    Anzucht der über 20 Sorten Tomaten
    ein neues Hügelbeet für Auberginen und Peperoni
    der Diptam (Dictamnus albus) blüht und dufted
    Garten im Herbst
    Kürbisse
    Trockenmauern sind Lebensraum
    Erdkontiki und Kon-Tiki zum Herstellen von Pflanzenkohle

    Trägerschaft

    bioterra 250 prospecierara 250 rosenfreunde 250 rosengesellschaft 250 staudenfreunde 250 vdgv 250 offener garten logo 

     

    Unsere Sponsoren