Vielfaltsgarten Imfeld (Zürich)

Beschreibung und Merkmale

Beschreibung

Öffnungszeiten:

     

    Lage:
    Vielfaltsgarten am Südwesthang oberhalb des idyllischen Wehrenbachtobels, im Areal des Familiengarten Wehrenbach. Im Areal leben eine grosse Anzahl an Wildbienen, Zauneidechsen und Gelbbauchunken. Mehr zur Artenvielfalt im Areal Wehrenbach

     

    Garten:
    Der Garten ist biologisch gepflegt und enthält Aspekte von Demeter und Permakultur. Es sind viele verschiedene Sorten von Gemüse, Kräutern, Blumen, Beeren und Obst die im Garten wachsen. Viele Sorten sind von ProSpecieRara aber auch Raritäten von anderen Quellen. Die Pflanzen werden in Fruchtfolge und Mischkultur angebaut und sie werden am liebsten mit Brennesseljauche genährt. Eine Spezialität im Garten ist der mediterran-orientalische Kräutergarten.

    Dieses Jahr wurde ein erster Versuch mit Freilandtomaten-Anlage ohne Überdachung aufgebaut. Was daraus wird, wird sich im August zeigen!

     

    Saatgut:
    Ein wichtiger Aspekt ist die Saatgutgewinngung aus samfesten Samen. Im Idealfall säen sich Pflanzen selber aus und wachsen im nächsten Jahr zu Ihrem richtigen Zeitpunkt im Freiland. Es wird von vielen Pflanzen Saatgut geerntet für die Ausssaat im nächsten Jahre.

    Aktives Mitglied bei ProSpecieRara seit vielen Jahren und zur Zeit für zwei Sorten der rote Liste verantwortlich. Diese werden durch alljährliche Aussaat und Samenernte erhalten.

    Mehr Infos zu ProSpecieRara
    www.prospecierara.ch

     

    Artendiversität Wildbienen:
    Im Gartenareal Wehrenbach ist eine grosse Artendiversität von Wildbienen vorhanden. Phlipp Heller konnte 111 verschiedene Wildbienenarten feststellen, zwei davon wurden erstmals in der Stadt Zürich nachgewiesen. Knapp die Hälfte der festgestellten Arten werden als gefährdet oder lokal selten eingestuft. Mehr zum Thema

     

    Ausflugs-Tip's in der Umgebung:
    - Rundwanderung: Vielfaltsgarten Imfeld - Wehrenbachtobel - Trichterhausermühle - Segetenhaus - Vielfaltsgarten Imfeld. Schöne Tobelwanderung kombiniert mit herrlichem Höhenweg mit Fernsicht. www.wehrenbachtobel.ch

    - Besuch Trammuseum im Burgwies www.tram-museum.ch

     

     

    Gartentypen und Stilrichtungen:

    • Botanik, Sammlergarten
    • Familiengarten, Separatgarten
    • Nutzgarten
    • Ökologie

    Vegetation und Thema:

    • Baum und Strauchbestand
    • Gemüsegarten
    • Obst- und Beerengarten
    • Küchenkräuter, Heilkräuter
    • Sortensammlung

    Gartenelemente:

    • Terrasse(n)

    Verein:

    ProSpecieRara

    Kontaktperson:

    Sandra Imfeld

    Telefon:

    044 382 46 11

    Adresse:

    Balgristweg
    8008 Zürich
    Kanton ZH
    Wegbeschreibung:

    Mit dem Tram bis zur Haltestelle Balgrist oder parkieren beim Spital Balgrist. Dann dem Balgristweg folgen ins Wehrenbachtobe, über die Brücke, dann weiter bergauf den Balgristweg entlang. Erster Garten Links am Balgristweg.

    Fotos:
    img_PSR_Gartenbild.jpg
    img_Offener_Garten Bilder3.jpg
    img_Offener_Garten Bilder4.jpg
    img_Offener_Garten Bilder.jpg
    img_Offener_Garten Bilder2.jpg

    Trägerschaft

    bioterra 250 prospecierara 250 rosenfreunde 250 rosengesellschaft 250 staudenfreunde 250 vdgv 250 offener garten logo 

     

    Unsere Sponsoren