Permakulturgarten Ober-Illnau (Illnau)

Beschreibung und Merkmale

Beschreibung

Öffnungszeiten:

    Der Permakulturgarten ist eine Verbindung von Naturgarten und Selbstversorger-Garten. Die Elemente sind so kombiniert, dass möglichst gute Synergien mit natürlichen Kreisläufen entstehen: mehr Leben, weniger Arbeit! Jedes Element, wie Hecke, Obstbaum, Teich, Ast- und Steinhaufen u.a. erfüllt mehrere Funktionen und dient Mitwelt und Menschen gleichermassen.
    Permakultur ist eine weit verbreitete Planungs- und Gestaltungs-Methode. Wildtiere und Wildpflanzen erhalten ihren Lebensraum zurück, den ihnen Agrikultur und Siedlungsdruck weggenommen haben. Im Gegenzug helfen sie, ein Überhandnehmen einzelner Organismen zu verhindern und erfreuen die Beobachter. Das Zusammenspiel wird bewusst gestaltet, beobachtet und nach Bedarf sanft gelenkt.

    - alte Hochstamm-Obstbäume und junge Obstbäume
    - Wildhecke (22 einheimische Arten), Wildobst,
    - Gemüsegarten mit Blumen: erhöhte Beete, Hügelbeete
    - Beeren, Waldrandbeet ohne Torf für Heidelbeeren
    - Teich mit einheimischen Pflanzen und Tieren
    - Weidenlaube mit Zweigsofa, Kopfweide
    - Wildtier-Unterschlüpfe und Wildnis-Zonen
    - extensive Wiese mit Wiesenblumen, essbare Wildkräuter
    - Regenwasser-Management und -versickerung

    Weitere Infos: www.permakulturgarten.ch (auch eMail)

    Gartentypen und Stilrichtungen:

    • Naturgarten
    • Nutzgarten
    • Ökologie

    Vegetation und Thema:

    • Gemüsegarten
    • Obst- und Beerengarten
    • Küchenkräuter, Heilkräuter
    • Wildstauden
    • Wildgehölze, Wildhecken

    Gartenelemente:

    • Wasser
    • Pergola, Laube, Pavillon

    Verein:

    BioterraProSpecieRara

    Kontaktperson:

    Daniel Nägeli

    Telefon:

    052 346 03 26

    Adresse:

    Effretikonerstrasse 80
    8308 Illnau
    Kanton ZH
    Wegbeschreibung:

    Der Permakulturgarten liegt etwas ausserhalb des Dorfes Ober-Illnau, an der Verbindungsstrasse Effretikon-Illnau.
    - Öffentlicher Verkehr: Bus 652 - ab Effretikon Bahnhof bis Illnau Kirche,
    - ab Illnau Bahnhof bis 'Löwen', - oder zu Fuss 15 min. - -
    - IndividualVerkehr: Von der Autobahn-Ausfahrt Effretikon her am Besten Richtung Pfäffikon (linke Spur) fahren, später bei der ersten Ortstafel 'Illnau' rechts abbiegen, über Brücke und zickzack hinauf fahren, nach Barriere rechts in die Effretikonerstrasse einbiegen, noch 80m. Nur wenige Parkplätze vorhanden, allenfalls bei Scheune 150m weiter, links der Strasse, parkieren. -

    Fotos:
    Permakulturgarten Illnau
    Artenvielfalt: Falter
    Teich mit Seerose und Libelle

    Trägerschaft

    bioterra 250 prospecierara 250 rosenfreunde 250 rosengesellschaft 250 staudenfreunde 250 vdgv 250 offener garten logo 

     

    Unsere Sponsoren

    ihr gaertner 250 meier 250 massler 250 wildi 250 bnb 250 kobel 250